Ideen sind am schönsten, wenn wir sie zusammen verwirklichen. Dabei wollen wir lernen, einen Raum zu schaffen, wo jeder seine Talente einbringen kann. Frage nicht “Was braucht die Welt?” sondern “Was steckt in mir und lässt mich lebendig werden?”. Um als Gruppe seine Ziele zu erreichen, sind besonders klare Entscheidungsstrukturen wichtig, auf die wir hier fokussieren wollen.

Alle Gruppen wollen viel Bewegen, möglichst wenig Telkos machen aber dennoch will sich jeder in der Gesamtausrichtung ernstgenommen fühlen. Von klaren Hierarchien bis zur reinen Basisdemokratie kommt dabei alles zur Anwendung, doch oftmals entsteht genau in diesem Bereich frust.

Wie strukturieren wir uns als Team? Sind wir eigentlich noch demokratisch, wollen wir das?

Solche Fragen und Erfahrungen wollen wir hier analysieren und für jedes Team eine individuelle optimale Lösung finden.

Referent: Helmut Wolman, Gründer der Ideenwerkstatt und Karte von morgen, Organisationsentwickler bei Ideen³ e.V.

Mehr zu dem Thema: